Adventure Weekend 2018

01.09/02.09.2018 (Fitness Jugend)

Adventure Weekend 2018 – Auf dem Römerpfad

Am Samstagmorgen den, 01.09.2018 ging die Reise in Tägerig mit dem Postauto los. Die Kinder wussten nicht, was sie erwarten wird. Wir reisten von Tägerig nach Baden mit dem Bus, danach mit dem Zug bis nach Würenlingen. Wo wir dann einen kurzen Marsch machten zu einer alten Ruine am Wasser. Dort gab es dann Gruppeneinteilungen für die darauffolgenden Spiele. Die Kinder absolvierten verschiedene Spiele wobei am Schluss jeweils die Punkte in Münzen gerechnet wurden und jede Gruppe ein Münzsäckli hatte wo sie ihre wertvollen Münzen  deponierten.

Nach einem kurzen Mittagsrast, ging die Reise weiter, wir marschierten dem Fluss entlang. Nach 2,3 Zwischenstopps für weitere Spiele kamen wir dann etwas erschöpft bei unserem Römerlager in der Jugendherberge Brugg an. Da war auch schon das Zvieri bereit und alle durften ein ausgewogenes und feines Zvieri geniessen. Danach wurden die Zimmer bezogen und anschliessend war noch etwas Spiel und Spass auf der tollen Spielwiese der Jugendherberge für diejenigen welche sich noch nicht genug ausgetobt hatten.  Somit war es auch schon Zeit für unser Znacht, es gab Penne mit Bolognaise -/ oder Tomatensauce. Vor dem Dessert gab es noch eine Abendgeschichte mit lustigen Lauten und Gesten welche wir als Gruppe machen mussten. Und dann noch ein leckeres Dessert und ab zum Zähne putzen. Die Kinder gingen ins Bett und die erschöpften Leiter taten es ihnen gleich.

Am nächsten Tag frühstückten wir in der Jugendherberge und anschliessend durften die Kinder Ihre Toga selber bemalen. Sowie Perlen standen zur Verfügung damit diejenigen welche Lust hatten, noch Armbänder basteln konnten. Dann bekam jedes Kind sein eigenes Lunchsäckli. Wir haben uns dann noch in der Jugi verpflegt und sind dann angezogen mit unseren Togas los marschiert zum Legionärspfad.

Angekommen am Legionärspfad in Windisch, begleitete uns ein Legionär durch den Nachmittag. Als erstes mussten wir Disziplin lernen und im 2-Schritt in einer Kolonne nach seinem Kommando marschieren. Anschliessend gingen wir in ein altes Haus wo wir viel über die Römer erfuhren. Wir durften Rüstungen ausprobieren, Schwerter & alte Musikinstrumente ausprobieren. Danach gingen wir zum Römerlager wo wir kämpften. Die eine Gruppe hielt Schilder vor sich und die Gegnermannschaft durfte mit den Speeren auf die Schilder schiessen und anschliessend wurde gewechselt.  

Nach einem interessanten und anstrengenden Nachmittag, ging die Reise aber sicherlich langsam dem Ende zu. Wir marschierten zum Bahnhof Brugg wo wir in den Bus nach Mellingen stiegen. In Mellingen kurz umsteigen und schon waren wir wieder in Tägerig zurück.

Wir hoffen, dass es allen Kindern Spass gemacht hat. Wir freuen uns aufs nächste Adventure Weekend. Ein grosses Dankeschön an das OK des Adventureweekend Sibylle, Daniela und Scarlett sowie an die tatkräftige Unterstützung  der Begleitpersonen Bastian und Fabio. Ohne euch wäre ein solches Wochenende nicht möglich gewesen!